Di., 29. Juni | Kulturhaus Böhlen, Kleiner Saal

#bleiben #gehen #kommen

Vier Reportagen über den Südraum Leipzig von Schüler*innen des Beruflichen Schulzentrums Leipziger Land
Anmeldung abgeschlossen
#bleiben #gehen #kommen

Zeit & Ort

29. Juni, 17:00
Kulturhaus Böhlen, Kleiner Saal, Leipziger Str. 40, 04564 Böhlen, Deutschland

Über die Veranstaltung

#bleiben #gehen #kommen 

Projekt

Im Rahmen der Lokalen Akionsgruppe Südraum Leipzig und deren Regionalmanagement wurde in Zusammenarbeit mit dem KuHstall e.V. das o.g. Filmprojekt angeschoben, das sich mit den Perspektiven der Jugend in unserer Region befasst. Vier Gruppen Schüler des Beruflichen Schulzentrum Böhlen wurden vom Team des Büros für Soziokultur mit der Technik und der Ästhetik des Filmens vertraut gemacht und begaben sich anschließend auf die Suche nach spannenden Themen, Initiativen und Unternehmungen im Leipziger Neuseenland.

Entstanden sind vier eindrückliche Bestandsaufnahmen und Impressionen der Gegenwart in unserer Region.

Lassen Sie sich überraschen von der Einfühlsamkeit und Entdeckungslust der Filmcrews. Großes Kino!

Filmvorschau: Hier

Eintritt frei

Ein Gemeinschaftsprojekt von Kulturkino Zwenkau, Bergbau-Technik-Park und Soziokulturelles Zentrum KuHstall e. V.