So., 20. Juni | Barock-Schloss Störmthal

See-Träume aus dem Jahr 2000 und von heute

Kinderbilder im Schloss Störmthal
Anmeldung abgeschlossen
See-Träume aus dem Jahr 2000 und von heute

Zeit & Ort

20. Juni, 15:00 – 25. Sept., 15:00
Barock-Schloss Störmthal, Rosengang 3, 04463 Großpösna, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ausstellung 

Wissen Sie noch, wie der Störmthaler See im Jahr 2000 aussah? Die damalige Mondlandschaft ließ noch wenig von dem heutigen landschaftlichen Kleinod erahnen. Es gehörte viel Fantasie dazu, sich eine begrünte und geflutete Bergbaufolgelandschaft vorzustellen. Aber eine kleine Gruppe Kinder der Grundschulen Großpösna und Liebertwolkwitz hatte schon im Jahr 2000 visionäre Ideen. Im Rahmen des Störmthaler Seefestes fertigten sie Bilder von der Zukunft an.

Heute, über zwanzig Jahre später, wollen wir einen Blick auf diese frühen Träume werfen. Welche der kühnen Erwartungen wurden übertroffen? Der verblüffende Realismus der Kinderaugen weist auch auf manche Leerstelle hin. Daher werden ebenfalls neue Bilder von Schülern der Grundschule Großpösna präsentiert, damit in 20 Jahren die nächste Generation diesen Fragen nachgehen kann.

Den Realitäts-Check präsentieren neue Bilder von Schülern der Grundschule Großpösna, die den See im Frühjahr genau erkundet haben.

Öffnungszeiten der Ausstellung unter www.schloss-stoermthal.de

Eintritt frei

Die Bilder stammen aus dem Bestand der Neuseenland-Sammlung im Soziokulturellen Zentrum KuHstall e.V. Diese verfolgt das Ziel die Geschichte des Bergbaus aber auch der Sanierung und der neuen Landschaft zu dokumentieren und zu bewahren.